Riesenfund: Fahnder stoppen Lkw-Transport mit 330 Kilo Heroin

Drogenfahndern ist in Essen ein Rekord-Fund von 330 Kilogramm Heroin mit einem Straßenverkaufswert von mehr als 50 Millionen Euro gelungen. Das sehr reine und hochwertige Rauschgift wurde in einem Lastwagen sichergestellt und hätte für 1,3 Millionen Dosen ausgereicht, wie eine Sprecherin des Bundeskriminalamts sagte. Drei Männer wurden festgenommen. Eine internationale Fahndung nach weiteren Tätern läuft. Es handele sich um die größte sichergestellte Einzelmenge des Rauschgifts in Deutschland seit Jahrzehnten.