Räikkönen vor Hamilton - Mercedes bleibt einmal stehen

Kimi Räikkönen hat die Zeitwertung nach der Hälfte des letzten Formel-1-Testtages in Jerez de la Frontera im neuen Ferrari angeführt. Der Teamkollege von Neuzugang Sebastian Vettel blieb in den ersten vier Stunden als einziger Fahrer unter 1:23 Minuten (1:22,537).

Räikkönen vor Hamilton - Mercedes bleibt einmal stehen
Peter Steffen Räikkönen vor Hamilton - Mercedes bleibt einmal stehen

Auf Rang zwei folgte Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes mit einem Rückstand von 1,096 Sekunden. Der Brite musste allerdings eine kurze Pause einlegen, weil sein Silberpfeil nach gut zwei Stunden in der Schikane des Circuito de Jerez stehen geblieben war. Auf den dritten Rang schaffte es zunächst der Franzose Romain Grosjean im Lotus.