Ringerin Focken holt WM-Bronze und Olympia-Ticket

Aline Focken aus Krefeld hat bei der Ringer-Weltmeisterschaft in Las Vegas die Bronzemedaille gewonnen. In einem packenden Kampf bezwang sie am Mittwochabend die Schwedin Anna Maria Fransson mit 6:5.

Ringerin Focken holt WM-Bronze und Olympia-Ticket
Bernd Thissen Ringerin Focken holt WM-Bronze und Olympia-Ticket

Dabei lag die entthronte Weltmeisterin im Limit bis 69 Kilogramm sogar 0:3 zurück. Doch mit Energie und einer Beinschraube drehte sie den Kampf. «Eine unglaubliche Leistung, die zweite Medaille und die zweite Olympia-Qualifikation, wir sind einfach alle nur glücklich», sagte Sportdirektor Janis Zamanduridis vom Deutschen Ringer-Bund (DRB).

Nachdem Focken selbst zwei Schultersiege verbuchen konnte, wurde sie im Halbfinale von der Russin Natalia Worobewa nach 1:19 Minuten geschultert. Mit dem Einzug ins Halbfinale hatte sie sich bereits das Olympia-Ticket für Rio de Janeiro gesichert.