Risse in Wand: Häuser in Düsseldorfer Innenstadt evakuiert

In der Düsseldorfer Innenstadt sind mehrere mehrstöckige Wohn- und Geschäftshäuser evakuiert worden. Bei der Renovierung eines Hotels habe sich eine der Seitenwände in Bewegung gesetzt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Haus steht an einer neuen U-Bahn-Trasse. Statiker prüfen nun, ob Einsturzgefahr besteht. Die Nachbarhäuser wurden geräumt, die Ausfallstraße voll gesperrt. Über mehrere Etagen hätten sich an der Seitenwand Risse gebildet.