Robbie Williams nimmt Songs mit lettischem Chor auf

Der britische Popsänger Robbie Williams (41) hat zwei Songs mit dem lettischen Männerchor Gaudeamus aufgenommen. Einen Tag nach seinem Auftritt in Riga sang er die beiden Stücke im Tonstudio des lettischen Radios ein.

Robbie Williams nimmt Songs mit lettischem Chor auf
Martins Krastins Robbie Williams nimmt Songs mit lettischem Chor auf

Die Lieder sollen aber frühestens erst im kommenden Jahr veröffentlicht werden, berichtete der lettische Rundfunk am Mittwoch. Das Management des Popsängers sei über den Konzertveranstalter an den Chor herangetreten, sagte Dirigent Ivars Cinkuss.

Für den Chor war die gemeinsame Aufnahme mit dem Superstar eine völlig neue Erfahrung. «Es dauerte nicht lange, war aber sehr produktiv, sachlich und geschah in einer herzlichen Atmosphäre», erzählte Cinkuss. «Auch Williams ist nur ein Mensch. Er kommt und macht seine Arbeit genauso wie wir.» Robbie Williams hatte am Montagabend ein Konzert in Riga gegeben.