«Rocket Man» Andreas Kümmert ist «The Voice of Germany»

Der «Rocket Man» ist «The Voice of Germany». Andreas Kümmert aus Gemünden hat die dritte Staffel der Castingshow gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich im Finale gegen seine drei Konkurrenten Chris Schummert, Judith van Hel und Debbie Schippers durch. Der Erfolg bedeute ihm sehr viel, weil er lange dafür gearbeitet habe, sagte Kümmert, der seit sieben Jahren in Bars und kleinen Clubs auftritt, nach der Show. Sein Coach Max Herre freute sich mit seinem Schützling. Die erste Staffel von «The Voice of Germany» hatte 2012 die Berlinerin Ivy Quainoo gewonnen.