Rocklegende Joe Cocker ist tot

Die Musikwelt trauert um einen ihrer größten Rocksänger. Joe Cocker ist tot. Der Brite starb im Alter von 70 Jahren an Lungenkrebs. Cocker lebte zuletzt auf einer Ranch im US-Bundesstaat Colorado. Er war bekannt für seine Reibeisenstimme und seine eigenwillige Körpersprache auf der Bühne. Berühmt wurde er beim Woodstock-Festival 1969 mit seiner Version des Beatles-Songs «With A Little Help From My Friends». Erst vor kurzem hatte Cocker ein neues Album für das kommende Jahr angekündigt.