Rolling Stones begeistern 60 000 Fans in Mexiko

Stadt (dpa) - Die Rolling Stones haben auf der letzten Station ihrer Tour «América Latina Olé» in Mexiko-Stadt vor 60 000 Fans gerockt. «Seit zehn Jahren waren wir nicht mehr in Mexiko. Vorher haben wir Tequila getrunken, diesmal trinken wir Mezcal», sagte Mick Jagger bei dem Konzert auf Spanisch. Seit Februar touren die Rolling Stones durch Lateinamerika. Nach Auftritten in Chile, Argentinien, Uruguay, Brasilien und Kolumbien geht die Tour mit einem zweiten Konzert am Donnerstag in Mexiko offiziell zu Ende. Am 25. März geben die Rolling Stones noch ein kostenloses Konzert in Havanna.