Tausende Migranten gerettet - Auch deutsche Schiffe beteiligt

Deutsche und internationale Einsatzkräfte haben im Mittelmeer bei mehreren Rettungsaktionen Tausende Flüchtlinge in Sicherheit gebracht. Bis zum frühen Abend wurden etwa 2500 Menschen gerettet, wie ein Sprecher der italienischen Küstenwache sagte. Zahlreiche weitere Aktionen seien noch im Gange. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte zu 15 Rettungsaktionen vor der libyschen Küste ausrücken. Auch die deutschen Schiffe «Berlin» und «Hessen» sowie Einsatzkräfte aus Italien, Irland und Malta waren beteiligt.