«Romantische Kristall Nacht» am 9. November bringt Therme in Kritik

Ein sprachlicher Ausrutscher hat der Kristall-Therme in Bad Klosterlausnitz heftige Kritik im Internet eingebracht. Das Sauna- und Wellnessbad hatte für den 9. November zu einer «langen romantischen Kristall Nacht» mit Kerzen und heißen Aufgüssen geladen. In jener Nacht vor 75 Jahren hatten die Nationalsozialisten Synagogen, jüdische Geschäfte, Wohnungen und Friedhöfe zerstört - und von einer «Reichskristallnacht» gesprochen. Heute entschuldigte sich die Therme für ihre «unsensible Namensfindung».