Rosberg auf dem Weg zum Titel

Nico Rosberg hat mit seiner Japan-Siegpremiere Mercedes zum vorzeitigen Team-Titeltriumph geführt und die Chancen auf seinen ersten eigenen WM-Gewinn noch mal deutlich erhöht. Im fünftletzten Formel-1-Saisonrennen nutzte Rosberg einen kapitalen Startpatzer seines WM-Rivalen Lewis Hamilton, um mit einer fehlerlosen Leistung seine Führung in der Gesamtwertung auf 33 Punkte auszubauen. Er verwies in Suzuka den Red-Bull-Piloten Max Verstappen und Hamilton auf die Plätze zwei und drei. Der erneut vorzeitige Gewinn der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft ist damit auch besiegelt.