Rosberg auf Pole in Japan vor Hamilton - Vettel Neunter

Nico Rosberg startet beim Großen Preis von Japan von der Pole Position. Der gebürtige Wiesbadener sicherte sich den ersten Startplatz am Samstag in der Qualifikation auf dem Suzuka Circuit vor Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton.

Rosberg auf Pole in Japan vor Hamilton - Vettel Neunter
Diego Azubel Rosberg auf Pole in Japan vor Hamilton - Vettel Neunter

Der britische WM-Spitzenreiter war 0,197 Sekunden langsamer. Für den WM-Zweiten Rosberg ist es die achte Pole in dieser Formel-1-Saison, die zwölfte insgesamt. «Das war ein großartiger Tag heute», sagte Rosberg.

Er muss im Klassement drei Punkte auf Hamilton aufholen. «Nico war heute extrem schnell», räumte Hamilton ein. Beide konnten noch nie auf dem 5,807 Kilometer langen Kurs in Suzuka gewinnen.

Sebastian Vettel wurde wenige Stunde nach seiner Abschiedsankündigung von Red Bull Neunter. Er wird das Team, mit dem er viermal Fahrerweltmeister von 2010 bis 2013 wurde, nach der Saison verlassen. Eine Bestätigung für einen Wechsel zu Ferrari gab es zunächst nicht durch Vettel oder die Scuderia.

In der K.o.-Ausscheidung für das fünftletzte Rennen 2014 kamen die beiden Williams Valtteri Bottas und Felipe Massa auf die Plätze drei und vier. Nico Hülkenberg und Adrian Sutil schafften es nicht unter die Top Ten. Hülkenberg belegte den 14. Platz. Einen Rang dahinter folgte Sutil im Sauber.