Rosberg erobert Pole Position in Abu Dhabi vor Hamilton

Nico Rosberg im Titel-Zweikampf mit Lewis Hamilton die Pole Position für das Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi erobert. Der Mercedes-Pilot ließ am Samstag den britischen WM-Spitzenreiter mit 0,386 Sekunden Vorsprung hinter sich.

Damit darf Rosberg im Rennen am Sonntag weiter auf den Gewinn seines ersten WM-Titels hoffen. Der gebürtige Wiesbadener hat 17 Zähler Rückstand auf seinen Teamkollegen und benötigt daher trotz der Vergabe doppelter Punkte Schützenhilfe. Gewinnt er den Grand Prix, darf Hamilton höchstens Dritter werden. Von Startplatz drei geht am Sonntag Valtteri Bottas im Williams ins Rennen, Sebastian Vettel wurde im Red Bull Sechster.