Rosberg gestoppt: Silberpfeil bleibt erneut stehen

Der neue Formel-1-Mercedes ist auch am Dienstag bei den Testfahrten in Jerez de la Frontera stehen geblieben. Nico Rosberg musste den Silberfeil nach 93 Runden auf dem Circuito de Jerez abstellen. Die Ursache war zunächst unklar.

Rosberg gestoppt: Silberpfeil bleibt erneut stehen
Peter Steffen Rosberg gestoppt: Silberpfeil bleibt erneut stehen

Am Vortag hatte ein Wasser-Leck für das vorzeitige Testende von Weltmeister Lewis Hamilton gesorgt. Schnellster zur Hälfte des dritten Testtages war Kimi Räikkönen im Ferrari. Sein neuer Teamkollege Sebastian Vettel hatte bereits an den beiden Tagen zuvor jeweils die schnellste Runde auf dem 4,428 Kilometer langen Kurs gedreht.