Rosberg will in Sotschi Formel-1-Konkurrenz weiter enteilen

Mercedes-Pilot Nico Rosberg will beim Grand Prix von Russland seinen WM-Konkurrenten weiter enteilen. Der Seriensieger in diesem Jahr sicherte sich die Pole Position und hat damit beste Voraussetzungen für seinen vierten Formel-1-Erfolg in diesem Jahr. Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton muss wegen eines Motorproblems als Zehnter in den Großen Preis in Sotschi gehen. Sebastian Vettel startet in seinem Ferrari trotz einer Strafversetzung wegen eines Getriebewechsels immerhin noch als Siebter.