Rostocker Meuterei-Prozess wegen geringer Schuld eingestellt