Rot-Rot-Grün unterschreibt Koalitionsvertrag in Thüringen

In Thüringen wollen Linke, SPD und Grüne heute ihren Koalitionsvertrag unterschreiben. Es ist der letzte Schritt vor der mit Spannung erwarteten Wahl des Ministerpräsidenten am Freitag. Bodo Ramelow will sich als bundesweit erster Politiker der Linkspartei zum Regierungschef wählen lassen.Das rot-rot-grüne Bündnis hatte sich vor zwei Wochen auf ein Regierungsprogramm geeinigt, das Linke und Grüne von ihren Mitgliedern bestätigen ließen. Die SPD hatte den mehr als 100 Seiten starken Vertrag bereits am Samstag gebilligt.