Rotes Kreuz: Millionen Europäer wegen Krise von Hunger bedroht

Ohne Suppenküchen und Lebensmittelspenden müssten Millionen von Europäern als Folge der Finanzkrise Hunger leiden. Insgesamt können sich nach Angaben der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften 43 Millionen Menschen in Europa nicht genug zu essen leisten. 120 Millionen sind einer IFRC-Studie zufolge armutsgefährdet. Europa sei mit der schlimmsten humanitären Krise seit sechs Jahrzehnten konfrontiert, sagte IFRC-Generalsekretär Bekele Geleta.