Rückendeckung für Frankfurter Trainer: «Armin Veh wackelt nicht»

Trainer Armin Veh erhält in der sportlichen Krise von Eintracht Frankfurt noch einmal Rückendeckung von der Vereinsführung. «Armin Veh wackelt nicht», sagte Aufsichtsrats-Chef Wolfgang Steubing der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». «Wir haben uns versprochen, nicht in Panik zu verfallen.» Die Eintracht hat nach 22 Spieltagen der Fußball-Bundesliga nur 22 Punkte auf ihrem Konto und steckt mitten im Abstiegskampf.