Opel ruft Insignia-Kombis in die Werkstätten zurück

Der Autohersteller Opel ruft gut 47 000 Wagen des Typs Insignia Sportstourer in die Werkstätten. Grund sind möglicherweise undichte Gasdruckfedern an der Heckklappe, bestätigte ein Unternehmenssprecher einen Bericht der Fachzeitschrift «Kfz-Betrieb». Laut einem Warnhinweis besteht die Gefahr, dass die Klappe des Kombis plötzlich herabfällt. Betroffen seien Modelle mit elektrisch betriebener Heckklappe aus den Baujahren 2009 bis 2015.