Ruf nach Stärkung der Bundeswehr im Inland wird lauter

Angesichts der Flüchtlingskrise und der wachsenden Terrorgefahr wird der Ruf nach mehr Einsatz-Befugnissen für die Bundeswehr im Inland wieder lauter. In einer YouGov-Umfrage für die dpa sprachen sich 87 Prozent der Deutschen dafür aus, der Bundeswehr bei einem Terroranschlag begrenzte Aufgaben wie den Schutz von Gebäuden zu übertragen. Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels plädierte für eine Stärkung der Bundeswehrrechte bei Großeinsätzen und regte eine Grundgesetzänderung an. Auch Unionspolitiker plädieren für eine Klarstellung der Verfassung, Experten von SPD, Linke und Grünen lehnen das ab.