Ruhani: Einigung im Atomstreit immer noch möglich

Irans Präsident Hassan Ruhani hält eine Einigung im Atomstreit weiterhin für möglich. «Es wurden wichtige Schritte in Richtung einer Einigung unternommen», sagte Ruhani. Er habe keine Zweifel, dass es in absehbarer Zukunft Ergebnisse geben. «Hinter den Kulissen haben wir schon einiges erreicht, wir sind aber noch davon entfernt, das aufs Papier zu bringen.» Eine Verhandlungsrunde heute hatte keinen Durchbruch gebracht. Die internationale Gemeinschaft und der Iran vereinbarten aber, im Gespräch zu bleiben.