Ruhani: Iran will Atomstreit endgültig beenden

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat sich für eine endgültige Beilegung des Atomstreits mit dem Westen ausgesprochen. Der Iran werde die Gespräche fortsetzen, bis das Problem gelöst und alle Sanktionen gegen das Land aufgehoben seien. Das sagte Ruhani in einem Live-Interview im staatlichen Fernsehen. Zugleich kündigte er an, der Weg dahin sei noch lang. Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland hatten sich mit dem Iran auf eine Übergangslösung geeinigt. Teheran legt sein Atomprogramm für sechs Monate auf Eis. Dafür werden Sanktionen gegen das Land gelockert.