Ruhrtriennale 2013 zieht Zehntausende Besucher an

Die zweite Ruhrtriennale unter der Intendanz des experimentierfreudigen Komponisten Heiner Goebbels war ein Besuchermagnet. Rund 49 400 Tickets wurden für die mehr als 200 Vorstellungen vergeben.

Ruhrtriennale 2013 zieht Zehntausende Besucher an
Caroline Seidel Ruhrtriennale 2013 zieht Zehntausende Besucher an

Mit 90 Prozent sei 2013 die bisher höchste Auslastung der Veranstaltungen seit Bestehen des Festivals erreicht worden, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Zahlreiche der 200 Vorstellungen seien ausverkauft gewesen, etwa die ungewöhnliche Kooperation der britischen Kultband Massive Attack mit dem Dokumentarfilmer Adam Curtis.

Die kostenlos zugänglichen Kunstinstallationen auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen und im Landschaftspark Duisburg-Nord lockten zusätzlich Zehntausende Besucher ins Ruhrgebiet.