Run auf 250 000 Extra-Tickets für Harry-Potter-Stück  

Die Harry-Potter-Magie zieht die Fans nach wie vor in ihren Bann. Der Verkauf von 250 000 weiteren Tickets für das Bühnenstück «Harry Potter And the Cursed Child» (Harry Potter und das verwunschene Kind) in London löste am Donnerstag einen Mega-Run aus.

Run auf 250 000 Extra-Tickets für Harry-Potter-Stück  
Andy Rain Run auf 250 000 Extra-Tickets für Harry-Potter-Stück  

Mehr als 100 000 Fans harrten in der Online-Warteschlange aus, um eine Karte zu ergattern. Am vergangenen Samstag hatte das Theaterstück im Londoner Palace Theatre seine Premiere gefeiert. Am Sonntag wurde das Skript, zunächst nur auf Englisch, als Buch veröffentlicht.

Das Theaterstück schreibt die Geschichte der Potter-Romane fort - diesmal ist der Held Ende 30 und Beamter beim Ministerium für Magie. Zudem ist er Vater von drei Kindern. Die neuen Tickets für das zweiteilige Stück gelten für Aufführungen bis Dezember 2017. Bereits im vergangenen Jahr gab es einen ganz ähnlichen Ansturm: Damals wurden 175 000 Tickets innerhalb von nur acht Stunden verkauft.