Russin Makarowa erste Tennisspielerin im Halbfinale von Melbourne

Die Russin Jekaterina Makarowa hat als erste Tennisspielerin das Halbfinale der Australian Open erreicht. Die Weltranglisten-Elfte gewann überraschend klar gegen die an Nummer drei gesetzte Simona Halep aus Rumänien mit 6:4, 6:0. Nach nur 69 Minuten zog die Linkshänderin in ihr zweites Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier nach den US Open im vergangenen Jahr ein. Dort trifft Makarowa auf ihre russische Landsfrau Maria Scharapowa oder Eugenie Bouchard aus Kanada.