Russland: Akzeptieren Strafe der UEFA-Disziplinarkommission

Russland wird keinen Einspruch gegen die Strafe der UEFA-Disziplinarkommission einlegen. «Wir warten auf die offizielle Mitteilung und werden die Entscheidung akzeptieren», sagte Sportminister Witali Mutko. Moskau habe Verständnis dafür, dass EM-Gastgeber Frankreich Problemfans abschiebe. Im Wiederholungsfall wird die Mannschaft sofort aus dem Turnier ausgeschlossen. Außerdem hatte die Disziplinarkommission wegen Fanausschreitungen im Stadion von Marseille 150 000 Euro Geldstrafe gegen Russland verhängt.