Russland: IOC soll Teilnahme ermöglichen

Russland hat das Internationale Olympische Komitee dazu aufgerufen, eine Teilnahme russischer Leichtathleten an den Spielen in Rio doch noch zu ermöglichen.

Russland: IOC soll Teilnahme ermöglichen
Marcus Brandt Russland: IOC soll Teilnahme ermöglichen

Die vom Leichtathletik-Weltverband IAAF ausgesprochene weitere Sperre des nationalen russischen Verbandes müsse überdacht werden, teilte das Sportministerium am Freitag in Moskau mit. Russland sei zutiefst enttäuscht. Das Land habe alles getan, was die IAAF im Kampf gegen Doping verlangt habe.

Die IAAF hatte zuvor in Wien Berichten zufolge die seit November 2015 wirksame Sperre für den russischen Leichtathletik-Verband (WFLA) bestätigt. Daraus ergebe sich eine beispiellose Situation: «Der Traum vieler unserer Sportler ist zerstört wegen eines falschen Verhaltens einzelner Sportler, Trainer und Spezialisten», teilte das Ministerium am Freitag in Moskau mit.