Russland: Ukraine sagt Vorabzahlung für Gas im März zu

Im Streit um unbezahlte Gasrechnungen hat die Ukraine ausreichende Vorauszahlungen für den Monat März zugesichert. Das sagte der russische Energieminister Alexander Nowak bei Verhandlungen mit seinem ukrainischen Kollegen in Brüssel. Gazprom werde die Mengen liefern, die vorab bezahlt würden. Russland hatte gedroht, der Ukraine ab Dienstag das Gas abzustellen. Moskau und Kiew wollen ihre Gespräche unter EU-Vermittlung Ende März fortsetzen. Dann soll es um die Belieferung der Ukraine von April an gehen, sagte Nowak.