Russland und USA bilden heute Syrien-Arbeitsgruppe

Russland und die USA werden schon heute eine Arbeitsgruppe bilden, damit die Waffenruhe in Syrien umgesetzt wird. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow nach den Verhandlungen am Morgen in München. Diplomaten und Militärvertreter beider Seiten würden sich zum ersten Mal in Genf treffen und dann regelmäßig tagen. Russland, die USA und wichtige Regionalmächte wie die Türkei und Saudi-Arabien hatten sich nach stundenlangen Gesprächen auf eine Feuerpause in Syrien geeinigt.