Russland verschärft Lebensmittelkontrollen für türkische Produkte

Unter dem Eindruck des Abschusses eines russischen Kampfflugzeugs durch die Türkei verschärft Russland die Kontrollen für türkische Lebensmittel. Waren aus der Türkei sollten bei der Einfuhr stärker überprüft werden, ordnete Landwirtschaftsminister Alexander Tkaschjow in Moskau an. Er begründete dies mit wiederholten Verstößen türkischer Hersteller gegen russische Vorschriften. Den Abschuss des russischen Kampfjets vom Dienstag im türkisch-syrischen Grenzgebiet erwähnte der Minister zwar nicht. Experten erwarteten aber vor allem wirtschaftliche Schritte gegen die Türkei.