Ärztegesetz und Tarifeinheit im Bundestag

Der Bundestag berät heute über die geplante Strukturreform der medizinischen Versorgung. Mit dem Versorgungsstärkungsgesetz soll unter anderem die ärztliche Überversorgung in Ballungsräumen und Unterversorgung im ländlichen Raum beseitigt werden. Ebenfalls auf der Tagesordnung des Bundestags: Das Gesetz zur Tarifeinheit. Damit möchte die Regierung die Macht kleiner Gewerkschaften wie die der Lokführer eindämmen. In Betrieben mit mehreren Tarifverträgen für gleiche Beschäftigtengruppen soll nur noch der Vertrag der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern gelten.