Sahin und Durm beim BVB-Trainingsauftakt dabei

Mit Nuri Sahin und Erik Durm hat Borussia Dortmund die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga aufgenommen.

Sahin und Durm beim BVB-Trainingsauftakt dabei
Marius Becker Sahin und Durm beim BVB-Trainingsauftakt dabei

Marco Reus fehlte hingegen noch beim Trainingsauftakt des Tabellenzweiten. Der Nationalspieler soll nach einer Adduktorenverletzung im Trainingslager in Dubai (7. bis 16. Januar) wieder voll einsteigen.

Sahin und Durm hatten Trainer Thomas Tuchel wegen Verletzungen die gesamte Hinrunde nicht zur Verfügung gestanden. Tuchel beförderte laut der Tageszeitung «Ruhr Nachrichten» die U19-Junioren Felix Paßlack und Christian Pulisic in den Profikader, das Duo wird auch in Dubai dabei sein.

Die zweitbeste Hinrunde der Clubgeschichte soll nun in der zweiten Halbserie veredelt werden. «Wir wollen in den beiden Pokal-Wettbewerben so weit wie möglich kommen, am besten bis ins Finale», sagte Weltmeister Mathias Ginter vor der ersten Einheit. Der BVB tritt im DFB-Pokal-Viertelfinale am 9. Februar beim VfB Stuttgart an und hat es in der Zwischenrunde der Europa League mit dem FC Porto (16. und 25. Februar) zu tun.