Samsung startet in den USA Umtauschaktion für neues Smartphone

Smartphone-Marktführer Samsung hat nach dem weltweiten Verkaufsstopp für sein neues Vorzeigemodell Galaxy Note 7 mit der Umtauschaktion in den USA begonnen. Samsung kündigte an, dass «von heute an» Kunden ihr Galaxy Note 7 gegen ein neues Smartphone umtauschen könnten. Nach mehreren Fällen von Akkubränden hatte das Technologieunternehmen zuvor angekündigt, dass die Geräte aus dem Verkehr gezogen werden. Das Note 7 wurde erst vor zwei Wochen in den USA und etlichen anderen Ländern auf den Markt gebracht.