Sandra Ringwald und Hanna Kolb Dritte im Team-Sprint

Sandra Ringwald und Hanna Kolb haben den deutschen Langläufern den ersten Podestplatz in diesem Winter beschert. Beim Weltcup im slowenischen Planica kam das Duo im Team-Sprint auf Platz drei.

Sandra Ringwald und Hanna Kolb Dritte im Team-Sprint
Kimmo Brandt Sandra Ringwald und Hanna Kolb Dritte im Team-Sprint

Auf die siegreichen Schwedinnen Ida Ingemarsdotter und Stina Nilsson, die in 16:14,08 Minuten gewannen, hatten Ringwald/Kolb 8,84 Sekunden Rückstand. Platz zwei ging mit 3,51 Sekunden Rückstand an Norwegen mit Heidi Weng und Astrid Jacobsen. Die zweite deutsche Mannschaft mit Laura Gimmler und Lucia Anger belegte Rang sechs.