Chiles Mittelfeldspieler Vidal in Autounfall verwickelt

Mitten in der Copa América ist der chilenische Fußballstar Arturo Vidal in einen Autounfall verwickelt worden. Vidal stieß auf einer Landstraße in seinem Sportwagen mit zwei anderen Autos zusammen. Im Wagen saß auch Vidals Frau. Beide wurden ärztlich untersucht. Nach Angaben der Klinik wurde Vidal nur leicht verletzt. Chile ist derzeit Gastgeber der südamerikanischen Meisterschaft Copa América. Dort besiegte Argentinien vergangene Nacht Titelverteidiger Uruguay mit 1:0.