Pelé geht es nach OP den Umständen entsprechend gut

Brasiliens Fußballidol Pelé erholt sich nach einer Operation an der Wirbelsäule im Krankenhaus. «Der Patient Edson Arantes do Nascimento (Pelé) bleibt in der Klinik», teilte das Hospital in São Paulo mit. «Die Rehabilitation bewege sich im Rahmen des Normalen. Der 74-Jährige hatte zuletzt immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im Mai war er an der Prostata operiert worden. Ende vergangenen Jahres wurden Pelé Nierensteine entfernt.