Satyarthi lädt Malala ein: «Lass uns zusammenarbeiten»

Der indische Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi fordert seine pakistanische Mitpreisträgerin Malala Yousafzai zur Zusammenarbeit auf. «Ich lade sie dazu ein, dass wir uns die Hände reichen und einen neuen Kampf für Frieden auf unserem Subkontinent beginnen», sagte er dem indischen Nachrichtensender NDTV. Die Atommächte Indien und Pakistan sind Erzfeinde. In dieser Woche beschossen sich die beiden Armeen der Länder mal wieder, obwohl seit 2003 eigentlich ein Waffenstillstand gilt.