Saudi-Arabien Hauptabnehmer deutscher Waffen

Saudi-Arabien war im vergangenen Jahr Hauptabnehmer deutscher Rüstungsgüter. Das berichtet die ARD unter Berufung auf den Rüstungsexportbericht, der am Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll. In den Golfstaat wurden 2012 Exporte im Wert von 1,237 Milliarden Euro genehmigt. Dabei handelt es sich unter anderem um Grenzsicherungsausrüstung und um Software für die Steuerung von Flugkörpern. Waffenlieferungen nach Saudi- Arabien sind wegen der Menschenrechtslage in dem Königreich hoch umstritten.