Saudi-Arabien läutet im Jemen neue Phase ein - Krieg geht weiter

Vier Wochen nach Beginn der Luftangriffe auf die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen hat Saudi-Arabien eine neue Phase seines militärischen Engagements im Nachbarland eingeläutet. An die Stelle der bisherigen Operation «Sturm der Entschlossenheit» trat heute ein Einsatz mit dem Namen «Wiederherstellung der Hoffnung». Die Einstellung der Kampfhandlungen bedeutete dies aber offenbar nicht. Saudische Kampfflugzeuge bombardierten heute, nur wenige Stunden nach der saudischen Ankündigung, in der südjemenitischen Stadt Tais einen Militärstützpunkt.