Schärferes Urteil gegen Ex-Sprinter Pistorius - höhere Strafe droht

Ein südafrikanisches Berufungsgericht hat ein schärferes Urteil gegen den früheren Sprint-Star Oscar Pistorius gesprochen. Die vorherige Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung sei falsch gewesen, sagte der Richter. Pistorius habe sich mit der Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp 2013 des «Mordes» schuldig gemacht. Nach deutschem Recht entspricht dies am ehesten dem Tatbestand des Totschlags, auf den in Südafrika eine Strafe von mindestens 15 Jahren Haft steht. Das neue Strafmaß wird erst im nächsten Jahr verkündet.