Schäuble fordert schnell europäisches Asylrecht

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat sich für die schnellstmögliche Schaffung eines europäischen Asylrechts ausgesprochen. Der «Welt» sagte er, man brauche ein europäisches Asylrecht und eine europäische Asylpolitik - und zwar schnell. Diese Politik müsse die Frage beantworten, wie man den Zugang zu Europa auch an seinen Außengrenzen so gestalten könne, dass man Flüchtlinge zwar weiterhin großzügig aufnehmen könne. Aber man dürfen Europa dabei nicht in einen Zustand bringen, in dem es sich selbst zerstört.