Schäuble und Lew für rasche und geordnete Brexit-Verhandlungen

Die Finanzminister Deutschlands und der USA dringen auf rasche und geordnete Verhandlungen mit Großbritannien über einen EU-Austritt. Die neue britische Regierung benötige zwar ein wenig Zeit, um sich zu vergewissern, wie die Beziehungen zu Europa gestaltet werden. «Aber je schneller es gelingt, Klarheit zu schaffen, umso so besser ist es, etwaige Risiken zu begrenzen», sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Berlin nach einem Treffen mit seinem US-Kollegen Jacob Lew. Lew sprach sich für «pragmatische und reibungslose sowie transparente» Gespräche mit London aus.