Schalke 04 setzt die Zusammenarbeit mit Trainer Keller fort

Der FC Schalke 04 geht mit Trainer Jens Keller in die Rückrunde. Dies ist das Resultat einer Hinrundenanalyse der Vereinsbosse mit dem Cheftrainer. Alle Themen seien konstruktiv und offen besprochen worden, dabei sei auch klar analysiert worden, was es zu verbessern gebe. All dies werde das Trainerteam mit Beginn der Rückrundenvorbereitung konsequent anpacken, twitterte der Bundesligist. Keller steht seit Wochen in der Kritik. Der Verein hatte sich bisher nicht klar zu dem 43-Jährigen bekannt.