Schalke nur 1:1 gegen Maribor - FC Bayern 1:0 gegen ZSKA Moskau

Der FC Schalke 04 muss einen Dämpfer in der Champions League verkraften. Der Fußball-Bundesligist kam in seinem zweiten Spiel der Gruppe G nicht über ein 1:1 gegen den slowenischen Meister NK Maribor hinaus. Das Tor für Schalke schoss Kapitän Klaas-Jan Huntelaar. Der FC Bayern München hingegen hat mit dem zweiten Gruppensieg Kurs aufs Achtelfinale der Champions League genommen. Nach dem 1:0 gegen Manchester City gewann der deutsche Fußball-Meister auch bei ZSKA Moskau mit 1:0 und setzte sich vorerst an die Spitze der Gruppe E. Thomas Müller traf das gegnerische Tor.