Schalker Pflichtsieg über Freiburg

Der FC Schalke 04 hat mit einem glanzlosen Pflichtsieg die Sorgen des SC Freiburg in der Fußball-Bundesliga weiter vergrößert. Der Champions-League-Teilnehmer setzte sich mit 2:0 durch. Ein Eigentor von Nicolas Höfler und Jefferson Farfán per Foulelfmeter besiegelten in Gelsenkirchen die fünfte Pflichtspielniederlage der Gäste aus dem Breisgau nacheinander. Freiburg bleibt auf Relegationsplatz 16. Die Schalker belegen nach 16 Spieltagen Rang sechs und damit einen Europa-League-Startplatz.