Scharfe Kritik an Merkels Kurs in Flüchtlingspolitik

Kanzlerin Angela Merkel ist bei einem Regionalkongress der CDU im sächsischen Schkeuditz wegen ihres Kurses in der Flüchtlingspolitik scharf attackiert worden. Teilnehmer der Zukunftskonferenz warfen ihr Versagen vor. Weite Teile der Bevölkerung könnten Merkels «Wir schaffen das» nicht mehr hören, sagte einer. Ein anderer sprach von einer drohenden «nationalen Katastrophe», sollte der Zuzug nicht gestoppt werden. Merkel hatte ihren Kurs zum Auftakt der Konferenz noch einmal verteidigt.