Scharon schwebt weiter in Lebensgefahr

Der frühere israelische Ministerpräsident Ariel Scharon (85) schwebt nach Angaben eines Krankenhausleiter weiter in Lebensgefahr. «Der Zustand ist kritisch», sagte Professor Zeew Rothstein im Krankenhaus Tel Haschomer bei Tel Aviv.

Scharon schwebt weiter in Lebensgefahr
Jim Hollander Scharon schwebt weiter in Lebensgefahr

Scharon war vor acht Jahren nach einem schweren Schlaganfall ins Koma gefallen. In den letzten Tagen habe sich sein Zustand dramatisch verschlechtert, sagte Rothstein. Lebenswichtige Organe funktionierten nicht mehr richtig. Er könne aber keine Prognose über Scharons Überlebenschancen abgeben.