Schauer und Gewitter möglich

Am Dienstag scheint nach Osten zu und im Südosten anfangs noch zeitweise die Sonne. Im Tagesverlauf kommt das schauerartig verstärkte Regengebiet von der Mitte bis in den Osten voran. Auch einzelne Gewitter sind dann nicht ausgeschlossen.

Schauer und Gewitter möglich
Karl-Josef Hildenbrand Schauer und Gewitter möglich

Im Westen lassen die Niederschläge abgesehen von wenigen Schauern im Tagesverlauf wieder nach und die Sonne zeigt sich häufiger, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Die Temperatur erreicht 12 bis 17 Grad, ganz im Osten bis nahe 20 Grad. Es weht meist mäßiger Wind aus nordwestlichen Richtungen mit einzelnen starken Böen vor allem bei Schauern oder Gewittern.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen sich die anfangs noch schauerartig verstärkten Niederschläge in den äußersten Osten und Südosten zurück. Dahinter lockert die Wolkendecke vielerorts stärker auf, örtlich kann sich Nebel bilden. Die Temperatur geht im Osten und an der Küste nur auf 8 bis 4 Grad zurück, sonst werden 5 bis 0 Grad erwartet und gebietsweise kann es erneut Boden- oder leichten Luftfrost geben. Der Nordwestwind weht nach Osten noch teils mäßig und im Bergland stark böig, sonst lässt er deutlich nach.