Schaukel erschlägt Fünfjährigen auf Spielplatz in der Slowakei

Eine Schaukel hat einen fünfjährigen Junge auf einem slowakischen Kinderspielplatz erschlagen. Wie ein Polizeisprecher erklärte, war die Holzkonstruktion der Schaukel aus ungeklärten Gründen plötzlich eingestürzt. Ein Balken der Konstruktion habe das schaukelnde Kind getroffen. Der Junge starb noch am Unglücksort. Die Polizei ermittle nun, wer die Schuld an dem Unglück trage. Der Spielplatz gehört zu einem beliebten Ausflugsareal nahe dem Dorf Porac in der Tourismusregion Spis.